Wilkommen im Hotel Margarethenbad Kärnten

Gruppenangebot Sommer 2020
**** Erholungshotel Margarethenbad

Hotelbeschreibung:

Das Margarethenbad ist ein Kur-, Sport- und Badehotel. Die Hotelanlage bietet Erholung, Entspannung und Pflege der Gesundheit an. Die ruhige Lage sowie die Nähe zu Wald, Wiesen und Bergen laden zu kleineren und größeren Wanderungen ein

Erleben Sie vom Balkon unserer Komfortzimmer, die mit Sat-TV, Telefon, Safe, Haarfön, Kosmetikspiel und Kühtschrank ausgestatten sind, das herrliche Panorama der Region Großglockner.

Genießen Sie unser großes Wellnessangebot und erfreuen Sie sich an unserer eigenen Eisen-, Schwefel-, und Radonhaltigen Naturheilquelle (schafft Linderung bei Rheuma, Ischias, Gelenks- und Bandscheibenleiden).

Unsere Gesundheitsabteilung bietet: Sauna, Dampfbad, Infrarotkabine, großer Ruheraum, überdachtes Freibad (Sommer), Whirlpool (Winter), Heilmassagen, Solarium, Naturheilbäder.

Das Sportangebot reicht über hoteleigenen Tennisplatz, über E-Bike Verleih, bis hin zum idealen Ausgangpunkt für die Skigebiete unserer Region. Gerne organisieren wir auch Rafting, Canyoning, Almwanderungen bis hin zu Klettertouren.

Pauschalangebot 2020

  • Zur Begrüßung einen originalen Mölltaler Bauernbrand
  • 7 Nächte im Komfortzimmer mit DU/WC, Sat-TV, Telefon, Kühlschrank, Haarfön, Safe, Kosmeticspiegel
  • Reichhaltiges Frühstücksbuffet mit Produkten der Nationalpark-Region
  • Halbpensionswahlmenü
  • Tägliche Benützung der Wellnesslandschaft mit Sauna, Dampfbad und Infrarotkabine
  • Tägliche Whirlpoolbenützung (Okt – Apr.)
  • Überdachtes Freibad „beheizt“ (Mai – Sep.)
  • Tennisplatzbenützung
  • 1 x Grillabend auf der überdachten beheizten Terrasse
  • Musikabend mit Tanz
  • Optional: €uro 12,50 /Person
  • Fahrt mit dem Bummelzug auf 1860 Meter Seehöhe zur höchstgelegenen Wahlfahrtskirche Österreich mit Besichtigung und Einkehr bei einem urigen Almwirt.
  • Optional: €uro 49,00 /Person
  • Kärnten Card. Infos zu Card www.kaerntencard.at
    Info: Im Preis inklusive ist die Kärnten Card mit über 100 gratis Ausflugsziele. z.B. Bergbahnen, , Schifffahrten, Mautstraßen, uvm. Programmvorschläge finden Sie weiter unten im Mail

Preis:

pro Person im Doppelzimmer
Einzelzimmerzuschlag
Freiplätze: 20 + 1

Für weitere Fragen stehe ich Ihnen jederzeit auch telefonisch unter
+43 664 1354647 zur Verfügung.

In Erwartung auf Ihre Rückantwort verbleibe ich

Mfg
Ebner Theodor

















Auf Ihre Anfrage freut sich Familie Ebner!

Erholungshotel Margarethenbad

Lainach 26
A 9833 Rangersdorf

Tel.: +43 4822 380
mail: 
info@erholung.at
web:
www.erholung.at


Vorschläge für Ausflugsfahrten

1.Tag: Anreise

2.Tag: Großglockner Bergbahnen

Berg und Talfahrt gratis mit der Kärntencard!!
Öffnungszeiten beachten!!!
Juni und September nur Di + Fr + So in Betrieb und im Mai geschlossen.

Zum Wander- und Aussichtsberg Schareck

Mit der Bergbahn Schareck von Heiligenblut (1301m) durch drei Klimazonen zu einem einmaligen Aussichtspunkt in 2604m Seehöhe. 40 Dreitausender ringsrum, vom Sonnblick (3105m) bis zu Österreis höchstem Berg, dem Grossglcokner (3798 m). Schareck – ein wunderbares Natur- und Wandererlebnis im Sommer. www.gross-glockner.at

Anschließend:
Mautturm in Winklern mit Kristallausstellung
Eintritt gratis mit der Kärntencard!!
Die Besucher des Mautturmes in Winklern erwarte eine faszinierende „Welt der Bergkristalle“. Die sorgfältig ausgewählten Exponate werden den Gast in den Bann ziehen, da sie einen unvergesslichen Einblick in die mannigfaltige Kristallwelt Kärntens geben. Der sich symbolisch um den alten Turm schlängenden Tauernwurm bewacht die Raritäten.

3.Tag: Marterle  30 km
Fahrt mit dem Bummelzug direkt vom Hotel zur höchst gelegenen Wallfahrtskirche Österreichs
Optional: €uro 12,50 /Person
Die Mölltaler Baueren errichteten einst Wetterkreuze an Stellen, die für Kollegen in irgendeiner - meist tragischen Weise - schicksalhaft waren. 1754 erweiterte der  "Walkerbauer" oberhalb des Wenneberges ein solches Kreuz zu einer kleinen Kapelle, 1902 ging man daran die derzeitige Kirche zu bauen. Seit 1906 darf viermal im Jahr der päpstliche Segen erteilt werden. Das Marterle gilt als höchstgelegene Wallfahrtskirche mit rd. 1861 Meter Seehöhe - und ist sicherer Ihren Besuch wert

4.Tag: Nockalmstraße
Maut gratis mit der Kärntencard gratis!!
Für jeden Naturliebhaber ist die Fahrt in die Nockberge ein bleibendes Erlebnis. Die fast 35 Kilometer lange Nockalmstraße erschließt in zahlreichen sanften Kehren ein Gebiet von besonderem landschaftlichen Reiz
http://www.nockalmstrasse.at/

Anschließend:
Schifffahrt am Millstätter See
Mit der Kärntencard!!
Ein lohnender Abschluß nach der Nockalmstrasse. www.schifffahrt.at
Wenn Sie die kleinere Schifffahrt nehmen, geht sich noch Besuch im Bonsai-Museum in Seeboden aus. Eintritt gratis mit der Kärntencard!!!!
www.bonsaimuseum.at

5.Tag: Kärntner Seenfahrt - 260 km
Sie fahren durch das Mölltal bis Spittal, dann Richtung Millstättersee – Afritzer See – Brennsee – Ossiachersee – Wörthersee
Möglichkeit 1 „Favorit“: Eintritt gratis mit der Kärntencard!!!!
Besuch des komplett neuerbauten Pyramidenkogel – DER AUSSICHTSTURM SCHLECH HIN AM WÖRTHERSEE
Möglichkeit 2: Besuch im Minimundus (Kleine Welt am Wörtersee) Eintritt gratis mit der Kärntencard!!!!
Möglichkeit 3: Schlossbesichtigung Velden, Bootsfahrt nach Maria Wörth

6.Tag: Fahrt zur Kölnbreinsperre – Maltastaudamm – 170 km
Maut gratis mit der Kärntencard!!
Auf 1933 m Höhe befindet sich Österreichs höchste Staumauer – die Kölnbreinsperre. Schon die Anreise ist ein kleines Abenteuer: Eine Erlebnisfahrt auf der 14,4 km langen Malta Hochalmstrasse, geprägt von Gelsentunnel und Spitzenkehren. Sie betreten ein atemberaubendes Wander und Aussichtsgebiet.
www.verbund.com

Anschließend:
Porschemuseum in Gmünd
Eintritt gratis mit der Kärntencard!!
Das einzige private Porschemuseum in Europ befinden sich genau auf Ihrer Rückfahrtsroute von der Kölnbreinsperre in Gmünd. Die umfangreiche Sammlung umfasst 40 Exponate: vom Porsche 356 Model 356 020 Alu, konstruiert und gebaut in Gmünd, über den schwimmfähigen Porsche-Jagdwagen bis hin zu den Porsche Rally- und Rennwagen.
www.auto-museum.at

7.Tag: Fahrt zum Weissensee, höchst gelegener Badesee und dann mit der Weißensee Bergbahn hoch zur Alm
Bergbahn im Preis inklusive mit der Kärntencard
eine moderne 4-er Sesselbahn mit 1.300 m Länge und 380 m Höhenunterschied. Talstation 956 m Seehöhe, Fahrtdauer 12 Minuten www.weissensee-bergbahn.at
Ein Ausflug der sich lohnt
- zu den Jausenstationen Naggler Alm und  
  Kohlröslhütte
- Ausgangspunkt für herrliche Wanderungen
- zum Aussichtspunkt "Drachsel Bildstöckl"
- zum EU-Monument "Wegweiser für Morgen" mit
  Panoramablick

8. Tag: Leider Heimreise

Viele weitere Möglichkeiten mit der Kärntencard siehe www.kaerntencard.at

Zum Beispiel

Alternativtag 1: Villacher Alpenstrasse
Maut im Preis inklusive mit der Kärntencard
Reißeck Höhenbahn In über 2.200 m Seehöhe fährt die Reißeck Höhenbahn vom Schoberboden zum Bergrestaurant & Hotel Reißeck und ist damit Europas höchstgelegene Schmalspurbahn. Die 10-minütige Fahrt führt Sie vorbei an senkrechten Felswänden und durch den mehr als 2 km langen Reißecktunnel.
Wandern am Reißeck Die imposanten Felsmassive der Reißeck-Gebirgsgruppe beeindrucken und faszinieren dank ihrer besonderen Schönheit

Anschließend:
Ossiacher See-Schifffahrt
Gratis mit der Kärntencard
"Vom stummen Büßer bis zum Feuerberg." Erkunden Sie den See, wie Kaiser Karl V. mit dem Schiff zwischen Burg Landskron, Kanzelbahn, Stift Ossiach und dem Naturschutzgebiet "Tiebeleinmündung". Die Crew verwöhnt Sie mit Captain´s Coffee und Eis-Kreationen. Schiff ahoi!

oder:
Abenteuer Affenberg
Gratis mit der Kärntencard
Universum live am Affenberg: Am Affenberg sind sie nicht nur Beobachter eines Tiererlebnisses – sie sind ohne Barrieren mittendrin! Sie beobachten 152 Makaken wie in freier Wildbahn und sehen Affen, die sich verlieben, ihre Kinder selbst aufziehen, ein wenig streiten, und schwimmende Affen – die sogar tauchen können.

Tipps:
In einer 40-50-minütigen Führung erleben Sie 152 Japanmakaken wie in freier Natur.

Alternativtag 2: Goldeck Panoramastrasse
Maut im Preis inklusive mit der Kärntencard!!
Reißeck Die Goldeck Panoramastraße in Zlan-Stockenboi zählt mir ihrer herrlichen Aussicht auf die umliegenden Berge und Täler zu Kärntens schönsten Ausflugsstraßen. Nach 14,5 km bei einer maximalen Steigung von 10 Prozent, erreicht man den Endparkplatz „Seetal“ auf einer Seehöhe von 1.900 m, von wo aus man herrlich Wandern und die Natur genießen kann.

Tipps:
Panoramaaussicht zu den Julischen und Karnischen Alpen.

Anschließend:
1. Kärntner handwerksmuseum Baldramsdorf
Gratis mit der Kärntencard
Das 1. Kärntner Handwerksmuseum ist in einer ehemaligen Klosteranlage am Fuße der Ortenburg untergebracht. Über 40 Handwerksstuben wie z. B. die des Schmieds, Wagners, Tischlers, Sattlers, Schusters, Schneiders, Buchdruckers, Frisörs, Uhrmachers, Kaufmannes und der Flößer geben einen umfassenden Eindruck von der Berufs- und Arbeitswelt vergangener Zeiten.

Tipps:
Führungen gegen Voranmeldung ab 10 Personen. Ausgezeichnet mit dem Kärntner Museumsgütesiegel!stummen

Alternativtag 3: Panoramabahn Kreuzeck
Im Preis inklusive mit der Kärntencard
Die Kreuzeckbahn bringt Sie in 11 Minuten in romantischer Fahrt zur Roßwiese, der rund 1.200 m hoch gelegenen Bergstation der Bahn. Dort erwartet Sie eines der schönsten Bergwandergebiete der Alpen, die Kreuzeckgruppe, mit einem der schönsten und markantesten Aussichtsberge der Tauernregion, dem Salzkofel auf 2.498 m. Außerdem wartet noch der „Waldgeisterpfad“ auf Ihren Besuch.

Anschließend Besuch der:
Raggaschlucht - die schönste Naturschlucht der Alpen
Normalpreis: €uro 12,-- für 2 Personen
Als Hotelgast gratis!!

In jahrtausenderlanger Arbeit schuf der Raggabach eine der schönsten Naturschluchten der Alpen. Senkrechte Felswände verengen die wildromantische Schlucht, das Tösen des Wassers erfüllt die Luft. Kunstvoll angelegte Stege erleichtern das Wandern, der Rückweg führt über einen schattigen Waldweg mit herrlichem Ausblick auf Flattach und die umliegende Bergwelt. Die Schlucht der Schluchten: Wer zum 1. Mal auf der atemberaubenden Steiganlage die Raggaschlucht begeht, wird vor lauter Staunen vergessen, den Mund zu schließen. Dieses Naturwunder muss man gesehen haben. Ein unvergessliches Erlebnis welches trotz der wilden Szenerie auch für Familien ideal geeignet ist. www.kaerntencard.at

Auf Ihre Anfrage freut sich Familie Ebner!


Erholungshotel Margarethenbad ****

Lainach 26
A 9833 Rangersdorf

Tel. +43 4822 380

E-Mail: info@erholung.at
Internet: http://www.erholung.at